Die Antwort von Rechtsexperten nach der Pressekonferenz lautet bislang fast einhellig: Nein, mit diesen Regeln kann er es nicht. „Mir ist die Kinnlade heruntergefallen“, schreibt der Harvard-Verfassungsrechtler Laurence Tribe in einer E-Mail an SZ.de. „Trumps Hilfskonstruktion ist eine arglistige Täuschung.“ Es sei keines der ethischen und rechtlichen Probleme gelöst worden, die im Raum stünden.

Link zur Quelle

hatr